Aktivitäten
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

Vegan Street Day 2014 – Deutschlands größtes veganes Straßenfest auf dem Friedensplatz in Dortmund

Gute Stimmung beim VSD Dortmund Am Samstag, den 9. August findet in Dortmund zum neunten Mal der Vegan Street Day, das größte vegane Straßenfest Deutschlands, statt. Auf dem Friedensplatz wird von 11 bis 19 Uhr tierfreundlich gefeiert.

Veganismus ist kein Nischenthema mehr. Alle Medien berichten über die Vorteile dieser gesunden, umweltbewussten und tierfreundlichen Lebensweise.

 

Vegan ist heiß!

Sonne und Besucher satt beim Vegan Street Day in Stuttgart

VSD 2014 Patrik und Bjoern Stuttgart, 09.06.2014. Das tolle Sommerwetter lockte am Pfingstsonntag rund 10.000 Besucher zum Vegan Street Day auf den Stuttgarter Markt- und Schillerplatz. Bei deutlich über 30 Grad im Schatten probierten sie sich durch das umfangreiche kulinarische Angebot, informierten sich über die Arbeit unterschiedlicher Tierrechtsorganisationen und genossen das bunte Showprogramm.

 

Aktiv gegen Milchkonsum:
„Tag der Milch“ am 1.6.2014 nicht ohne Kritik

Bundesweite Kampagne gegen Tiermilch

Sag Nein zu Milch Am 1. Juni ist der „Tag der Milch“. Die Milch-Industrie mit ihren zahlreichen Verbänden und Lobby-Gruppen versucht zu verhindern, dass ein in den Köpfen der Menschen verfestigtes Trugbild weiter bröckelt.

 

Vegan Street Day 2014 – wieder wird im Herzen von Stuttgart gefeiert

VSD Stuttgart Am Pfingstsonntag, den 8. Juni findet in Stuttgart zum fünften Mal das größte vegane Straßenfest Deutschlands statt. Der Vegan Street Day erstreckt sich vom Marktplatz bis zum Schillerplatz und dauert von 11 bis 20 Uhr.

Gesund, umweltbewusst und tierfreundlich leben und dabei genießen – alles ganz ohne tierische Produkte. Für immer mehr Menschen wird das zur Selbstverständlichkeit.

 

International Animal Rights Conference: 11.-14.9. in Luxemburg

IARC 2014 Mitte September findet in Luxemburg zum vierten Mal die International Animal Rights Conference statt. Ca. 60 Vorträge und Workshops von Referent_innen aus über 20 verschiedenen Ländern, Diskussionen, internationale Vernetzungsmöglichkeiten, Infostände, Filme, ein Konzert und vieles weitere erwartet euch in Luxemburg. Auch ARIWA wird dieses Jahr wieder mit einem Infostand dabei sein und in einem Workshop wird das neue ARIWA-Infomobil vorgestellt.

 

Der ideologiefreie Herr Schmidt

huehner Christian Schmidt ist erst seit gut anderthalb Monaten Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft und viel hat man noch nicht von ihm gehört. Vor seiner Ernennung zum Minister war der CSU-Politiker im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit tätig, zuvor war er gut 8 Jahre Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium. Von der Außen- und Sicherheitspolitik zur Landwirtschaft.

 

Kein Bundesverdienstkreuz für Agrargroßunternehmer Gerhard Wagner

masthuhn Anfang Dezember 2013 wurde Gerhard Wagner für seine „herausragende Unternehmerpersönlichkeit und das gesellschaftliche Engagement“ mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Gerhard Wagner ist als Geschäftsführer eines Hühnerproduktions-Imperiums jährlich für den Tod von Millionen von Masthühnern und Legehennen verantwortlich.

 

Nürnberg setzt Zeichen gegen Welthunger

welthungerdemo 2013 bild1 Am Samstag, den 19. Oktober stand der Platz vor der Nürnberger Lorenzkirche im Zeichen des Protests gegen die weltweite Hungerkrise. Von 10.30 Uhr bis 18.00 Uhr informierten Tierschutz- und Umweltschutzorganisationen anlässlich des Welternährungstages über die Ursachen der Nahrungsmittelknappheit und zeigten Lösungswege auf.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 15