Sag Nein zu Milch Aktionswoche 1-2018
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

Sag Nein zu Milch - Erste Aktionswoche 2018

Jedes Jahr am 1. Juni feiert die Milchlobby den „Tag der Milch“ und verhöhnt mit Ihren Werbeveranstaltungen die Kühe und Kälber, die für die Gewinnung der fremden Muttermilch leiden und sterben. Jedes Jahr hält die Tierrechtsbewegung dagegen unter dem Motto „Sag nein zu Milch“. Die von ARIWA mitinitiierte Kampagne blickt auf die erste Aktionswoche des Jahres zurück - und kündigt die zweite an.

Aktionen überall in Deutschland

Dem Aufruf zur Aktionswoche gegen Milchkonsum folgten wieder viele Gruppen und Vereine im ganzen Bundesgebiet. Unter anderem beteiligten sich das Neue Vorum Leipzig, die Tierbefreier Rhein-Neckar und die Tierrechtsgruppe Gießen.
Anima e.V. rief zu einer Onlineaktion auf und der Tierrechts-Comickünstler „Der Artgenosse“ veröffentlichte einen Cartoon zum Thema. ARIWA führte Aktionen in Hamburg, Kassel und - gemeinsam organisiert von den Ortsgruppen Ulm, Alb-Fils und Ostwürttemberg - in Ulm durch. Bei praktisch allen Aktionen stand die Betonung der tierfreundlichen veganen Alternativen im Vordergrund, welche direkt vor Ort ausprobiert werden konnten.

Kein Verzicht

Soja-, Hafer-, Reis-, Kokos-, Mandel-, Hirse-, Buchweizen- oder Dinkeldrink - noch nie war die Vielfalt an „Milch“, die nicht vom Tier kommt, so groß. Jeder gute Supermarkt führt zumindest eine Variante, in Bio- und Drogeriemärkten ist die Palette oft noch sehr viel größer. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei, wie auch viele Interessierte bei den Aktionen feststellen konnten. Immer wieder erklärten Menschen, den Umstieg auch in der eigenen Küche und auf dem Einkaufszettel vollziehen zu wollen.

Die nächste Aktionswoche

Sie möchten selbst über Tierleid, Umweltschäden und gesundheitliche Risiken durch Milchkonsum aufklären? Dann merken Sie sich die zweite große Aktionswoche des Jahres vor, die vom 22. bis 29. September stattfinden wird, wenn von Lobbyseite der Weltschulmilchtag begangen wird. Um die Beiträge zur nächsten Aktionswoche bestmöglich unterstützen und vernetzen zu können, informieren Sie das Kampagnenteam am besten frühzeitig über Ihre Planung (aktiv[at]ariwa.org). Natürlich können Sie aber auch unabhängig von den Aktionswochen sofort beginnen. Infomaterial finden Sie im Sag Nein zu Milch Shop bei Roots of Compassion.

 

Mehr zu diesem Thema: