30.06+01.07.2016 Fulda, Ampelaktion zur Schlachthof-Mahnwache
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

30.06+01.07.2016 Fulda, Ampelaktion zur Schlachthof-Mahnwache

30.06+01.07.2016 – Fulda

Ampelaktion zur Schlachthof-Mahnwache

Bardostraße Ecke Frankfurter Straße

15:00-18:00

Im Rahmen der deutschlandweiten Mahnwachen-Aktion "Ein Licht der Hoffnung" veranstaltet ARIWA Vogelsberg eine Ampelaktion in Gedenken an die im Schlachthof getöteten Tiere.

Es werden Lichter für die Opfer aufgestellt. Diese Lichter sind Lichter der Hoffnung auf eine bessere, gewaltfreie, insbesondere auch tierleidfreie Welt. Es geht darum, Stellung zu beziehen für die Opfer und das öffentliche Schweigen zu brechen. Wir wollen ein Zeichen setzen für ein Hinsehen, statt wegzugucken und vor dieser unglaublichen Grausamkeit die Augen zu verschließen. Dazu werden an einer vielbefahrenen Straße aussagekräftige Plakate hochgehalten.

Jedes Jahr sterben Milliarden Tiere für den menschlichen Spaß, die sogenannte Gaumenfreudeoder landen im Müll.Nach einer kurzen Existenz - ein Leben ist es nicht - voller Misshandlungen, voller Schmerz und Leid werden sie brutal getötet.Ariwa will den Tieren eine Stimme geben!

Zur Facebook-Veranstaltung

Zur Ortsgruppenseite von ARIWA Vogelsberg.