01.10.2016 Aschaffenburg, ANTISPE ACTION DAY & VEGAN-DEMO
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

01.10.2016 Aschaffenburg, ANTISPE ACTION DAY & VEGAN-DEMO

01.10.2016 - Aschaffenburg

ANTISPE ACTION DAY mit VEGAN-DEMO

Action Day: 10-20 Uhr

Vegandemo: 12-15 Uhr

Herstallstraße und andere (s.u.)

Erneut veranstalten mehrere ARIWA Ortsgruppen aus Süddeutschland gemeinsam einen Antispe Action Day mit vielfältigen Aktionen. Darunter erstmals auch ein niederschwelliges Aktionskonzept aus dem Norden: die Vegan Demo - macht mit!

ANTISPE ACTION DAY

Mit dem Antispe Action Day wollen wir auf den allgegenwärtigen Speziesismus in unserer Gesellschaft aufmerksam machen. Tierausbeutung ist alltäglich und wird von vielen Menschen als selbstverständlich hingenommen. Mit zahlreichen Aktionen in der Aschaffenburger Innenstadt wollen wir auf verschiedene Tierausbeutungsthemen hinweisen und eine Gesellschaft fordern, in der Menschen und andere Tiere nicht weiter als Ressourcen und Ware betrachtet werden.

An folgenden Orten und evtl. noch weiteren, werden Aktionen stattfinden:

- Eingang City Galerie/Schöntal
- Herstallstraße vor Drogeriemarkt DM
- Herstallstraße/Steingasse
- Sandgasse/Roßmarkt
- Steingasse/Luitpoldstraße

Zur Facebook-Veranstaltung

VEGAN-DEMO

14022254 538035229732815 7982198349065457245 n

Warum lebst du vegan? Lass es die Welt wissen! Die Gründe für eine vegane Lebensweise sind ebenso gut wie vielfältig. Mit der Vegan-Demo wollen wir nicht nur diese Gründe auf, sonder auch wie viele Menschen hinter ihnen stehen.

Lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen, dass die Zeit der veganen Idee gekommen ist. Kommt zahlreich. Lasst uns die vegane Bewegung und die veganen Gründe ebenso wie die veganen Alternativen sichtbarer machen als je zuvor. Seid dabei bei einer weiteren großen Vegan-Demo von Animal Rights Watch. Ebenso viele gute Gründe, wie es gibt, vegan zu leben, ebenso viele gibt es, an dieser positiven Demonstration teilzunehmen.

Bitte berücksichtigt, dass wir ein klares Veranstaltungskonzept verfolgen: Mit Plakaten, auf denen ihr euren Lieblingsgrund für die vegane Lebensweise - nach euren Vorstellungen durch uns vor Ort erstellt - präsentieren könnt, wollen wir mit möglichst vielen Menschen in der Innenstadt stehen. Wir sind bereit, uns in Gespräche interessierter Schaulustiger verwickeln zu lassen, sehen aber davon ab, Parolen zu schreien. Die Menschenkette ersetzt zudem den auf vielen Großdemonstrationen üblichen Demozug.

Die Aktion findet in der Herstallstraße vor dm statt.

Wichtig: Wir bitten euch, möglichst pünktlich bis 12 Uhr einzutreffen, um dann noch das passende Plakat für euch zu gestalten. Bitte bringt keine eigenen Plakate mit. Wir wollen als Menschen bunt und verschieden, aber in der Sache und daher auch mit den Demoschildern einheitlich auftreten.

Zur Facebook-Veranstaltung

Alle Vegan Demo Termine, Fotos und mehr, laufend aktualisiert unter vegandemo.ariwa.org.

Diese Aktion wird veranstaltet von ARIWA Rhein-Main und weiteren ARIWA-Ortsgruppen.