30.12.2016 Weimar, Kundgebung gegen Tierleid im Zirkus
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

30.12.2016 Weimar, Kundgebung gegen Tierleid im Zirkus

30.12.2016 - Weimar

Kundgebung gegen Tierleid im Zirkus

14.00 - 15.00 Uhr, Humboldtstraße am Kaufland

Weihnachtszirkus Ja! Aber bitte ohne Tiere! Vom 23. Dezember 2016 bis zum 1. Januar 2017 gastiert „Circus Afrika“ erneut als Weihnachtszirkus in Weimar. Der Zirkus führt u. a. drei Elefanten mit sich.

Am Freitag, den 30. Dezember 2016, führen Tierrechtler*innen aus ganz Thüringen vor dem Zirkus eine Kundgebung gegen den Einsatz von Tieren im Zirkus durch.

Wir möchten die Weimarer Bürger/innen über die Problematiken der nicht möglichen artgerechten Haltung von Tieren reisender Zirkusbetriebe und das Leid der Tiere während der Abrichtung und der Vorführung aufklären. Der ständige Transport, die Unterbringung in kleinen Gehegen und die von Zwang geprägte Dressur führen zu beobachtbaren Verhaltensstörungen, wie z.B. das „Weben“ oder das ständige Hin- und Herlaufen der Tiere.

Bitte erscheint zahlreich und vergesst nicht, unseren Protest fleißig mitzubewerben! ;-)

Zur Facebook-Veranstaltung.

Eine Veranstaltung von ARIWA Thüringen.