08.08.2017 Kundgebung mit Dickär Liedermacher
Animal Rights Watch auf Facebook Animal Rights Watch auf Instagram Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Flickr Zum YouTube-Kanal

Aktuell

08.08.2017 Kundgebung mit Dickär Liedermacher

08.08.2017 – Chemnitz

Kundgebung mit Dickär Liedermacher

15.00 - 18.00 Uhr

Johannisplatz

In Deutschland leben und sterben 753 Millionen Tiere im Jahr in der Massentierhaltung (Stand 2016, exklusive Fische aus Auqakulturen, Albert Schweitzer Stiftung). Diese Zahl gab uns Anlass, eine Kundgebung zur Thematik der Massentierhaltung durchzuführen, um auf die Tierqualen in der sog. Nutztierhaltung aufmerksam zu machen. An diesem Tag wollen wir allen Tieren gedenken, die aktuell für die Fleischindustrie ihr Leben lassen müssen oder diesem abscheulichen System bereits zum Opfer gefallen sind. Als Symbolik werden Kerzen angezündet und aufgestellt. Weiterhin wollen wir reale Bilder aus der Tierindustrie unserer Bevölkerung zeigen sowie Zitate von bekannten Philosophen, Musikern, Wissenschaftlern etc. sprechen lassen.

Musikalisch werden wir unterstützt von Dickär Liedermacher, der durch seine Band "Die Halunkän" in unserer Region bekannt ist. Er ist aber auch solo unterwegs, schreibt seine Texte selbst und lebt vegan.

Zur Ortsgruppenseite von ARIWA Chemnitz.