30.09.2017 Braunschweig, Sag-Nein-zu-Milch-Aktion
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

30.09.2017 Braunschweig, Sag-Nein-zu-Milch-Aktion

30.09.2017 - Braunschweig

Sag-Nein-zu-Milch-Aktion

11.00 - 15.00 Uhr

Hutfiltern/Damm

21430514 937546143051043_3920652858107645040_n

Am 27. September ist der sogenannte "Weltschulmilchtag". Den Interessenverbänden der Milchindustrie dient er dazu, Tiermilch als ein kindgerechtes, ja geradezu unverzichtbares Produkt darzustellen. Als sogenannte "Schulmilch" werden in den teilnehmenden Schulen und Kindergärten verschiedene Kuhmilchprodukte verbilligt angeboten, was durch eine zusätzliche staatliche Förderung dieses ohnehin massiv subventionierten Produktbereichs möglich ist. Auf dieses Weise werden Kinder über ihr gesamtes Schulalter hinweg auf den Konsum von Milchprodukten trainiert.

In der Aktionswoche "Sag Nein zu Milch!" finden vom 23. bis 30. September 2017 in vielen deutschen Städten Aktionen gegen den Konsum von Tiermilch statt. Dabei werden verschiedene Aktionsformen genutzt: von Flyer- und Befragungsaktionen über Straßentheater und Mahnwachen mit Aktionsplakaten bis hin zu Verkostungsaktionen mit pflanzlichen Produkten oder Vegan Bake Sales. Ziel der Aktionen ist es, die Menschen über die vielfältige Problematik von Milchproduktion und Milchkonsum aufzuklären und sie auf pflanzliche Alternativen aufmerksam zu machen.

ARIWA Braunschweig veranstaltet auch wieder einen Info- bzw Probierstand und zeigt gute Gründe auf, NEIN zu Kuhmilch zu sagen. Teilnahme/Unterstützung ist ausdrücklich erwünscht.

Allgemeine Hinweise:
Bitte tragt keine Kleidung tierischen Ursprungs und achtet darauf, dass sie auch nicht so aussieht. Denn auch solche Produkte (z. B. Kunstpelz) können bei Passant/innen einen falschen Eindruck erwecken.
Jegliche Form von Parteiwerbung ist bei der Veranstaltung unerwünscht. Hierzu zählen: Jacken, Shirts, Banner, Unterschriftenlisten, Flyer etc.
Personen und Gruppierungen die eine rechte, rassistische, homophobe, sexistische, oder eine sonstige antiemanzipatorische Weltanschauung vertreten, sind bei unseren Veranstaltungen ausdrücklich nicht erwünscht!

Zur Kampagnenseite "Sag nein zu Milch" (extern)

Zur Facebook-Veranstaltung

Eine Veranstaltung von ARIWA Braunschweig.