10.02.2018 Göttingen, Satire-Aktion Hundefleisch
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

10.02.2018 Göttingen, Satire-Aktion Hundefleisch

10.02.2018 - Göttingen

Satire-Aktion Hundefleisch

11.00 - 14.00 Uhr

Barfüßer Straße, Ecke Weender Straße

Wir bieten in der Innenstadt „Hundefleisch“ an (natürlich kein echtes Fleisch, sondern eine vegane Alternative), um anhand dieses Gedankenexperiments Passant/innen auf Speziesismus aufmerksam zu machen. Warum soll man Schweine essen, aber Hunde nicht? Oder besser: Warum sollte man überhaupt manche Tiere essen?

Im Anschluss findet eine weitere Aktion gegen Echtpelz-Kleidung statt.

Zur Ortsgruppenseite von ARIWA Göttingen.