24.02.2018 Ilmenau, Infostand gegen Pelz
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

24.02.2018 Ilmenau, Infostand gegen Pelz

24.02.2018 - Ilmenau

Infostand gegen Pelz

10:00 - 14:00 Uhr

Apothekerbrunnen

Aus gutem Grund entscheiden sich viele Menschen gegen Echtpelz.

Doch Vorsicht ist auch bei Kunstpelz geboten! Die Deklarierung dieser entspricht nicht immer der Wahrheit - bspw. aufgrund bewusst falscher Etikettierung im Herkunftsland. Selbst Hunde- und Katzenfelle gelangen daher jährlich als "Kunstpelz" oder "Fake Fur" in den Handel. Eine Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten gibt es nicht. Eine Irreführung von Verbrauchern hat dementsprechend keine rechtlichen Konsequenzen.

Mit unserem Infostand klären wir über die Bedingungen der Pelztierhaltung auf und geben Tipps, wie Echt- und Kunstpelz voneinander unterschieden werden können.

Zur Ortsgruppenseite von ARIWA Thüringen