31.03.2018 München, Osteraktion
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

31.03.2018 München, Osteraktion

31.03.2018 - München

„Für Eier sterben Hühner“

Osteraktion

15.00 - 19.00 Uhr

Neuhauser Straße 8

Ostern gilt als Fest der Auferstehung. In Wahrheit hat dies allerdings wenig mit entstehendem Leben zu tun, sondern vielmehr mit dem Sterben. Da nur weibliche Tiere Eier legen, werden die männlichen Brüder der „Legehennen“ an ihrem ersten Lebenstag zerschreddert. 300 Eier legt nun jedes Huhn pro Jahr, was weit über das natürliche Maß hinaus geht. Danach erleben auch diese Tiere einen gewaltsamen Tod im Schlachthof.

Wir möchten aufklären und über die Hintergründe der Eierproduktion informieren. Wer dabei sein möchte, ist herzlich dazu eingeladen, an unserem Infostand vorbeizuschauen. Gerne könnt ihr Menschen informieren, Flyer verteilen oder mit einem Schild ein Zeichen setzen. Wir werden Filme zeigen und eine als Huhn verkleidete Person vorführen.

Zur Facebook-Veranstaltung.

Zur Ortsgruppenseite von ARIWA München.