06.07.2019 Ulm, Infoveranstaltung "Sag Nein zu Milch"
Animal Rights Watch auf Facebook Animal Rights Watch auf Instagram Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Flickr Zum YouTube-Kanal

Aktuell

06.07.2019 Ulm, Infoveranstaltung "Sag Nein zu Milch"

06.07.2019 – Ulm

Infoveranstaltung "Sag Nein zu Milch"

9.00 - 16.00 Uhr

Hirschstraße

Milch ist gesund und wichtig für den Menschen, darauf beharrt die Milchindustrie. Doch stimmt das?

Wir sagen Nein zu Milch, …

... weil die Muttermilch den Kälbern gehört
... weil kein Kind seiner Mutter weggenommen werden sollte
... weil keine Kuh ihre Milch freiwillig gibt
... weil Anbindehaltung grausam ist
... weil krankhaft überzüchtete Tiere auch mich krank machen
... Gewalt, Krankheiten, Treibhausgase – die Milch macht’s!
... denn die Wachstumshormone in Milch sind nicht für Menschen gemacht
... weil sie das Krebsrisiko erhöht und Alzheimer, Parkinson und Diabetes fördert
... Methan raus aus der Atmosphäre!
... damit nicht noch mehr Regenwald für Futtermittel zerstört wird
... weil die Welt mehr Mitgefühl braucht
... weil Gewalt mir nicht schmeckt
...

Das sind bei weitem nicht alle Gründe, die gegen den Konsum von Kuh- und anderer Tiermilch sprechen.

Darum sagen wir ja zu Hafermilch, Sojamilch, Reismilch, Dinkelmilch, Hirsemilch und vielen mehr!

An unserem Infostand in der Ulmer Hirschstrasse, Ecke Münsterplatz, wollen wir über die Hintergründe der Kuhmilch informieren und Alternativen aufzeigen: Es werden Pflanzendrinks und milchfreie Leckereien zur Verkostung bereitstehen.

Eine Aktion von ARIWA Ulm.