05.05.2012 Köln, Welthungerdemo
Animal Rights Watch auf Facebook Animal Rights Watch auf Instagram Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Flickr Zum YouTube-Kanal

Aktuell

05.05.2012 Köln, Welthungerdemo

05.05.2012 - Köln

xeatsworld Welthungerdemo in Köln

11:00 bis 18:00 Uhr

2012 findet wieder eine Demo gegen den Welthunger durch Fleischkonsum in Köln statt. Seid dabei!


Treffpunkt Hauptbahnhofvorplatz
Infostände ab 10.30 Uhr
Demobeginn: 13 Uhr

Beteiligt euch an den Protesten in Köln und fordert mit uns eine gerechtere Verteilung der Ressourcen und ein Ernährungssystem ohne Hunger! Am Treffpunkt vor dem Kölner Haupt­bahn­hof wird es diverse Infostände von Gruppen aus verschiedenen sozialen Bewegungen geben. Der Demozug durch die Innenstadt wird an unterschiedlichen Punkten mit Zwischen­stopps auf die vielschichtigen Probleme in unserer Gesellschaft hinweisen, die alle zum Welt­hunger­problem beitragen. Wenn ihr Fragen speziell zur Demo in Köln habt, schickt uns bitte eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Essen für Alle statt Luxus für Reiche!

Das Welthungerproblem ist vielschichtig: Spekulanten, die mit steigenden Lebensmittelpreisen Gewinne machen, Agrarexportsubventionen, Biosprit aus Lebensmittelressourcen, eine verfehlte Politik der Weltbank oder die Gier mächtiger Saatguthersteller. Diese Problematiken bedürfen sofortiger politischer Handlungen auch in Deutschland. Zeitgleich muss das Grundproblem der Lebensmittelverschwendung behoben werden: Je mehr Fleisch die Menschen verzehren, desto mehr Getreide braucht die Welt, um alle satt zu kriegen und desto weniger können sich die Armen dieser Welt das Grundnahrungsmittel Getreide leisten. Für eine Beendigung des Welthungers ist daher eine Änderung unserer eigenen Ernährungsstrategie unabdingliche Vorraussetzung. Deshalb steht der Fleischkonsum, neben den anderen Themen, im Fokus der Welthungerdemo. Bereits zwei Welthungerdemos in Köln und Nürnberg fanden statt.

Mehr Infos unter: www.welthungerdemo.de