Das ungeahnte Leid der Masthühner-Elterntiere - Video
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

Das ungeahnte Leid der Masthühner-Elterntiere - Video

Blutig, zerpickt, krank, hungernd

Das ungeahnte Leid der Masthühner-Elterntiere

 

Neue Aufnahmen zeigen das bisher kaum thematisierte Leid der Eltern der Masthühner

Animal Rights Watch veröffentlicht neue Bilder aus fünf Elterntierbetrieben von Europas größtem Anbieter von Masthuhnküken. Elterntiere werden dazu benutzt, Eier zur Mastkükenproduktion zu legen und sind einer bisher kaum thematisierten Mehrfachbelastung ausgesetzt. Hohe Reproduktion bei gleichzeitig unnatürlicher Gewichtszunahme führen zu besonders hohem Tierleid. (lesen Sie hier mehr dazu).

Das VIDEO in hoher Auflösung zum Download (rechte Maustaste: "Ziel speichern unter"). Das Video ist für Tierrechtszwecke frei verwendbar, steht aber nicht für reformistische Zielsetzungen zur Verfügung, bei denen es lediglich um eine Änderung der bisherigen Ausbeutung der Tiere geht (z.B. Biotierhaltung). Ebenso darf es nicht in menschenfeindlichen (rassistischen, sexistischen, homophoben, ...) Zusammenhängen eingesetzt werden.