Die Wahrheit hinter der „heilen" Welt bei Bioland - Video
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

Die Wahrheit hinter der „heilen" Welt bei Bioland - Video

Die Wahrheit hinter der „heilen" Welt bei Bioland

 

Neue Aufnahmen zeigen das bisher kaum thematisierte Leid der Eltern der Masthühner

Animal Rights Watch veröffentlicht Videomaterial aus mehreren Bioland-Betrieben. Diese Aufnahmen zeigen ein komplett anderes Bild, als es sich die Verbraucher wünschen und vorstellen. Sauen eingequetscht in Abferkelgittern, Mastschweine auf Spaltenboden mit kleinen Betonausläufen, kahlgepickte Legehennen mit schmerzhaften eitrigen Kloaken und Entzündungen. Kühe, die durch ihren eigenen Kot waten, und Kälber, die nach der Geburt von ihren Müttern getrennt und einzeln gehalten werden. Die Bilder verdeutlichen einmal mehr: Wem es wirklich um Tierwohl geht, der lebt vegan und konsumiert keine tierlichen Produkte. (lesen Sie hier mehr dazu).

Das VIDEO in hoher Auflösung zum Download (rechte Maustaste: "Ziel speichern unter"). Das Video ist für Tierrechtszwecke frei verwendbar, steht aber nicht für reformistische Zielsetzungen zur Verfügung, bei denen es lediglich um eine Änderung der bisherigen Ausbeutung der Tiere geht (z.B. Biotierhaltung). Ebenso darf es nicht in menschenfeindlichen (rassistischen, sexistischen, homophoben, ...) Zusammenhängen eingesetzt werden.