Schweine in Sachsen - Video
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

Schweine in Sachsen - Video

Schweine in Sachsen

Was Minister fördern und wie Verbraucher getäuscht werden.

Januar 2009: „Die Tierproduktion ist ein wichtiger Wirtschaftszweig, der Werte schafft, so wirbt Sachsens Agrarminister Kupfer intensiv für große industrielle Tierhaltungen mit 10.000 bis 20.000 Schweinen. "Es gelten strenge Auflagen, die peinlichst genau eingehalten werden müssen", erwidert er Kritikern. Was dies in der Praxis bedeutet, zeigen abseits von vorbereiteten Vorzeigeställen und Presseterminen aufgenommene Filmaufnahmen aus 5 beliebig ausgewählten Schweinefabriken in Sachsen, welche dem Verein Animal Rights Watch e.V. vorliegen: Verletzungen, Todesfälle, unhygienische Zustände, Bewegungs- und Beschäftigungslosigkeit: Der normale Alltag in der Schweinehaltung entspricht keineswegs den Versprechungen der Politik, der Märchenwelt der Werbung oder gar den Vorstellungen der Bürger.