Erfahrungsbericht Checky
Animal Rights Watch auf Facebook Animal Rights Watch auf Instagram Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Flickr Zum YouTube-Kanal

Aktuell

Erfahrungsbericht "Checky"

Checky 1. Wie heißt Ihr Hund, wie alt ist er, welches Geschlecht hat er, welcher Rasse oder Mischung gehört er an, seit wann lebt er bei Ihnen und woher haben sie ihn?

Checky ist sechs Jahre alt, eine kastrierte Riesenschnauzermixhündin. Sie lebt seit 4 Jahren bei mir und kam aus einem Todesfall, wurde mir von der Pflegestelle "angedreht", die sie aufgenommen hatte.

2. Seit wann füttern Sie Ihren Hund vegetarisch? Was füttern Sie und was haben Sie vor der Futterumstellung gefüttert?

Seit ich sie habe. Morgens Yarrah trocken, ab und zu Brötchen mit Tartex, Abends veg. Flocken von Matzinger mit ½ Dose Schleckli von "Gut für Tiere".

3. Gab es Schwierigkeiten wie Akzeptanzprobleme bei der Futterumstellung? Wenn ja, wie haben Sie dieses Problem gelöst?

Die Futterumstellung geschah schon auf der Pflegestelle. Checky wurde dort ausschließlich vegetarisch ernährt.

4. Warum füttern Sie Ihren Hund vegetarisch und wie sind Sie an Informationen zur vegetarischen Fütterung gekommen?

Aus moralischen Gründen. Die Fütterungsgewohnheiten wurden von der Pflegestelle übernommen.

5. Wie ist der Gesundheitszustand Ihres Hundes? Ist er heute öfter oder seltener krank als vorher? Ist Ihnen irgendetwas ganz besonders aufgefallen?

Topfit! Sie ist ein "charmantes Ungeheuer", das vor Kraft nur so strotzt.

6. Falls Sie veg. Fertigfutter füttern, welches genau und woher beziehen Sie es?

Yarrah und Schleckli von Regina Schmitz, Matzinger Flocken aus dem Supermarkt.

7. Wie sind die Reaktionen von außen auf Ihren vegetarischen Hund?

Unauffällig.

8. Ernähren Sie sich selbst vegetarisch oder vegan?

Seit 18 Jahren vegetarisch.

9. Falls Sie für Ihren Hund selber kochen, würden Sie uns seine Lieblingsrezepte für sein Futter oder Leckerchen wie Hundkekse verraten?

Ab und zu vegetarische Bratlinge oder "Würstchen" aus dem Reformhaus.