Erfahrungsbericht Charly
Animal Rights Watch auf Facebook Animal Rights Watch auf Instagram Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Flickr Zum YouTube-Kanal

Aktuell

Erfahrungsbericht "Charly"

1. Wie heißt Ihr Hund, wie alt ist er, welches Geschlecht hat er, welcher Rasse oder Mischung gehört er an, seit wann lebt er bei Ihnen und woher haben sie ihn?

Charly ist ca. 2 Jahre alt, männlich geboren ca. September 2001.

2. Seit wann füttern Sie Ihren Hund vegetarisch? Was füttern Sie und was haben Sie vor der Futterumstellung gefüttert?

Seid wir ihn haben. Wir haben ihn seid 10.3.03 und seid ca. Ende März lebt er 100% vegan; kam davor an nix veganes und yarrah mochte er nicht. Er kam von Leuten die ihn nicht wollten. Ich füttere das Futter vom Heimtierservice (Vega Croq, Leckerlis von Allco, Gemüsekugeln, die "tierchen" und von vegusto die "Wurst").

3. Gab es Schwierigkeiten wie Akzeptanzprobleme bei der Futterumstellung? Wenn ja, wie haben Sie dieses Problem gelöst?

Im Gegenteil!! Am Anfang kam ich ja an kein veggi Futter aber das andere wollte er auch nicht bzw nur unfreiwillig. Als er die Vegustowurst bekam spuckte er das Fleisch von Yarrah aus!!:-) Er ist immer mal wieder anders .. das was er heute nicht mag liebt er in 2 Monaten.

4. Warum füttern Sie Ihren Hund vegetarisch und wie sind Sie an Informationen zur vegetarischen Fütterung gekommen?

Ich füttere ihn aus ethischen gründen vegan und auch weil ich und mein Freund vegan sind und er tofu usw. liebt!

5. Wie ist der Gesundheitszustand Ihres Hundes? Ist er heute öfter oder seltener krank als vorher? Ist Ihnen irgendetwas ganz besonders aufgefallen?

Ich denke mal es geht ihm sehr gut er ist sehr fit war bis jetzt nie krank weiß leider nicht wie es vorher war.

6. Falls Sie veg. Fertigfutter füttern, welches genau und woher beziehen Sie es?

Vom Heimtierservice und vom radix-versand. Die vegusto-wurst, Animals/allco vega croq, Gemüsekugeln, Spinatstäbchen und Karottensticks von pitti, manchmal auch frisches Gemüse (Blumenkohl, Zuccini) Kartoffeln, Spinat usw.

7. Wie sind die Reaktionen von außen auf Ihren vegetarischen Hund?

Ich sag es nicht allen aber bis jetzt positiv!

8. Ernähren Sie sich selbst vegetarisch oder vegan?

Ja wir leben beide vegan.

9. Falls Sie für Ihren Hund selber kochen, würden Sie uns seine Lieblingsrezepte für sein Futter oder Leckerchen wie Hundkekse verraten?

Er liebt oft einfach nur Kartoffeln und Spinat, Blumenkohl und Tofu oder das was wir essen; nur halt nicht gewürzt.