kinderbuch-7
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

Sag Nein zu Milch

Füchse, Nerze und andere Tiere in Pelzfarmen

waschbaeren Tiere sind Freunde - Kapitel 7

Die meisten Erwachsenen haben ganz schrecklich viel zu tun und sind oft so mit sich selbst und ihrer Arbeit und der Familie beschäftigt, dass manche dabei vergessen, an die Tiere zu denken. Sie haben ja schon so viele andere Sorgen. Es kann auch manchmal sein, dass Erwachsene Dir etwas einfach nicht sagen möchten. Weil sie Angst haben, dass Du traurig bist, wenn Du die Wahrheit weißt. Und weil sie Dich lieb haben, erzählen sie es Dir nicht. Es gibt wirklich viele Dinge, die einen schrecklich traurig machen können, wenn man darüber Bescheid weiß.

Du hast bestimmt schon mal einen Pelzmantel oder andere Sachen aus Pelz gesehen. Aber "Pelz" ist das Fell von einem Tier. Du kannst Dir vorstellen, dass kein Tier freiwillig sein Fell hergibt. Ein Mensch würde ja auch nicht seine Haut abgeben, damit ein Tier sich einen Mantel daraus machen kann.

Tiere wie Füchse, Nerze, Waschbären, Chinchillas und andere nennen die erwachsenen "Pelztiere". Viele von diesen Tieren werden in "Pelzfarmen" gezüchtet. "Pelzfarm" hört sich schön an, aber es ist ganz furchtbar und schrecklich für die Tiere. Sie leben in ganz kleinen Käfigen und werden davon ganz verrückt und krank. Wenn diese Tiere ein schönes Fell bekommen haben, werden sie getötet und bekommen ihr Fell über die Ohren gezogen. Und aus den Fellen werden dann Mäntel für reiche Frauen und andere Sachen wie z.B. Krägen für Jacken gemacht. Manche Tiere werden auch mit Fallen draußen gefangen, mit schrecklichen Dingern aus Eisen, welche die Tiere festhalten und ihnen ganz schlimm weh tun. Manchmal machen die Fallen die Tiere sofort tot, aber oft dauert es Tage, bis die Tiere sterben. Das sind furchtbare Schmerzen.

waschbaerIn anderen Ländern machen die Menschen auch Pelz aus Hunden und Katzen. Ja, das ist eklig, genau so eklig wie Pelz aus Waschbären oder Nerzen. Viele Leute finden es schlimmer, wenn Pelz aus Hunden und Katzen gemacht wird. Aber allen Tieren tut das doch gleich weh! Ganz egal, ob das ein Hund oder ein Waschbär oder eine Katze oder ein Nerz ist.

Kein Mensch braucht einen Pelzmantel oder andere Sachen aus Fell, denn schöne warme Mäntel und anderes kann man aus ganz vielen anderen Dingen machen. Aus Dingen, für die kein Tier leiden und sterben muss. Dann sind Mäntel ohne Fell doch viel besser! Das sollten auch die reichen Frauen begreifen können. Wenn Du den Erwachsenen das erklärst, werden sie bestimmt nie wieder etwas aus Pelz oder mit Pelz kaufen oder anziehen. Und wenn alle Erwachsenen mitmachen, braucht keinem Tier mehr das Fell über die Ohren gezogen zu werden.

Zu Kapitel 6