Kleinsäuger
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

Haltung von Kleinsäugern

Kaninchen Kleintiere sind putzig, bellen nicht, müssen nicht Spazieren geführt werden, in der Anschaffung meist billiger als ein Plüschmodell und brauchen - vertraut man den Produzenten von Käfigen und Ställen und auf das Angebot im „Zoofachhandel“ – wenig Platz. Oftmals werden Kleintiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Chinchillas und Mäuse für Kinder angeschafft, womit in den meisten Fällen leider weder die Kinder, noch die Tiere glücklich werden. Auch das putzigste Kleintier hat mehr Bedürfnisse, als im Käfig in einer Ecke des Kinderzimmers zu stehen oder im Ställchen hinter dem Haus auf Futter zu warten. Mangelnder Platz, fehlende gleichartige Gesellschaft sowie Unwissen oder Gleichgültigkeit des Halters prägen die Kleintierhaltung.

Glückliche Kaninchen sitzen nicht im Stall: sie hoppeln, buddeln und beschäftigen sich mit ihren Artgenossen und der Futtersuche. Grundsätzliches zum Wesen von und Leben mit den beliebtesten kleinen Säugetieren haben wir für Sie in unseren Ratgebern zu den verschiedenen Tierarten zusammengestellt: