25.08.2018 Chemnitz, Aktionstag gegen Milch
Animal Rights Watch auf Twitter Animal Rights Watch auf Facebook Zum YouTube-Kanal

Aktuell

25.08.2018 Chemnitz, Aktionstag gegen Milch

25.08.2018 – Chemnitz

Aktionstag gegen Milch

14.00 - 19.00 Uhr

Johannisplatz

Wir wollen im Rahmen eines großen Aktionstages mit Euch gemeinsam ein Zeichen gegen die Milchindustrie setzen!

Zu erwarten ist ein Straßentheater: Wie ergeht es einer Mutter, der Ihr Kind nach der Geburt entrissen und nie weider zu Gesicht bekommen wird? Wir wollen dies aus der Sicht der Menschen theateristisch darstellen! Außerdem könnt Ihr an unserer Ich-trinke-keine-Milch-weil... Demo teilnehmen. Mittels unserer Demoplakate könnt Ihr unserer Bevölkerung mitteilen, warum Ihr keine Milch- und Milchprodukte konsumiert. Dafür braucht Ihr nur Euern Grund auf das Demoplakat schreiben und auf Wunsch auch damit fotografieren lassen. Weiterhin haben wir wieder einen TV dabei, über den wir Fimlaufnahmen aus der Milchindustrie vorführen.Vegane Alternativen zu Milch- und Milchprodukten haben wir zur Verkostung haben wir mitdabei und weitere Überraschungen haben wir parat :)

Zur Facebook-Veranstaltung

Ein Termin von ARIWA Chemnitz.

Allgemeine Hinweise:
[1] ARIWA-Demonstrationen wenden sich grundsätzlich gegen die Nutzung und Tötung von Tieren. Wir bitten darum, auf unseren Veranstaltungen vermeintliche Teilschritte wie Biofleischkonsum oder die ausschließliche Abschaffung von Megaställen/Massentierhaltung nicht als Ziel zu kommunizieren.

[2] Bitte tragt auf ARIWA-Veranstaltungen keine Kleidung tierischen Ursprungs und achtet darauf, dass sie auch nicht so aussieht. Denn auch solche Produkte (z. B. Kunstpelz) können einen falschen Eindruck erwecken.
[3] Jegliche Form von Parteiwerbung ist unerwünscht. Hierzu zählen: Jacken, Shirts, Banner, Unterschriftenlisten, Flyer etc.
[4] Personen und Gruppierungen, die eine rechte, rassistische, homophobe, sexistische, oder eine sonstige antiemanzipatorische Weltanschauung vertreten, sind bei unseren Veranstaltungen ausdrücklich nicht erwünscht!