Vegan-Demo

„Augenblicke gegen Speziesismus“ Kunstdemo

Aktionskonzept

Die Teilnehmenden präsentieren künstlerische Darstellungen von Tieraugen (Künstlerin: Meune Lehmann). Interessierte können versuchen zu erraten, um welche Tiere es sich handelt. Anhand der Augen werden Gemeinsamkeiten erkannt, im Dialog herausgestellt, wie unterschiedlich wir all diese Tiere behandeln, die uns doch so ähnlich sind.

Aktionsform: Augenblicke gegen Speziesismus
Kommunikationsform: Dialogbereitschaft wichtig
Fokus: Speziesismus, Faszination Tiere
Ansatz: Neugier wecken
Benötigte Aktive: optimal mit 30 oder mehr
Vorteil: Das ganze Spektrum der Tierrechtsthemen ansprechend aufbereitet.

Stand: 07/2019 | Text: © Animal Rights Watch e.V. | Bilder: © Animal Rights Watch e.V.

aktiv fuer tierrechte