Vegan-Brunch mit Märchenerzählung

05.01.2020, 11.00 – 14.00 Uhr
Aalen, Hirschbachstraße 64

Wie jeden 1. Sonntag im Monat veranstaltet ARIWA Ostwürttemberg in Aalen einen veganen Mitbring-Brunch mit anschließendem Infoprogramm. Der Brunch in der Mensa der Waldorfschule beginnt um 11.00 Uhr. Ab 13.00 Uhr nimmt uns Märchenerzählerin Nadeschda Bleu mit auf die Reise zu einem „verzauberten Hof“ und seinen Bewohner*innen.

So funktioniert der vegane Mitbring-Brunch

Du bereitest einfach ein veganes* Gericht für das gemeinsame Buffet vor und bringst es mit. Eine Anmeldung ist dann nicht erforderlich. Falls du kein eigenes Gericht mitbringen kannst, kostet die Teilnahme für dich 15 Euro. Bitte melde dich in diesem Fall eine Woche vorher bei ARIWA Ostwürttemberg an.

*Wichtig: Vegan heißt frei von allen Tierprodukten, also auch Honig, Sahne, Joghurt, tierfetthaltiger Margarine usw. Wenn du unsicher bist, melde dich bei uns.

Märchenerzählung: „Der verzauberte Hof“

„Märchen sind die Schlüssel zum Herzen“, so lautet der Leitsatz von Nadine Kuresch, den sie auch regelmäßig in die Tat umsetzt. Als Märchenerzählerin Nadeschda Bleu entführt sie Kinder und Erwachsene bei vielfältigen Anlässen in die Welt der Fantasie. Neben bekannten Klassikern trägt sie dabei auch moderne und selbst verfasste Märchen vor.

Auch das Märchen „Der verzauberte Hof“, das wir am Sonntag zum Jahresauftakt hören werden, stammt aus ihrer (veganen) Feder: eine Erzählung über Tiere, Natur, Empathie, Frieden, Gemeinschaft und Dankbarkeit. Mehr wollen wir an dieser Stelle nicht verraten.

Zur Facebook-Veranstaltung.

Vegan-Brunch mit Märchenerzählung

Allgemeine Hinweise

Text: © Animal Rights Watch e.V. | Bilder: © Animal Rights Watch e.V.