Vegan-Demo

Lobbyismus-Protest

Aktionskonzept

Wenn Fleisch-Lobbyisten von Tierwohl schwadronieren, während Undercoveraufnahmen unsägliches Leid in ihren eigenen Betrieben zeigen oder Politikerinnen gegen Tierschutzvereine vorgehen wollen, die Tierleid öffentlich machen, gilt es die Lügen und zweifelhaften Prioritäten sichtbar zu machen – z.B. mit einer Plakataktion vor der Parteizentrale.

Aktionsform: Lobbyprotest
Kommunikationsform: Aktion spricht für sich
Fokus: Mechanismen der Aufrechterhaltung von Tierleid
Ansatz: Satire
Benötigte Aktive: mittelgroße Gruppe (ca. 5-20 Aktive)
Vorteil: Bringt aktuelle Debatten und Recherchen auf die Straße.

Stand: 07/2019 | Text: © Animal Rights Watch e.V. | Bilder: © Animal Rights Watch e.V.

aktiv fuer tierrechte