Vegan-Brunch mit Vortrag

03.05.2020, 12.00 – 14.00 Uhr
Aalen, Online-Veranstaltung

Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen kann der Vegan-Brunch Aalen leider nicht in der gewohnten Form stattfinden. Übergangsweise lädt ARIWA Ostwürttemberg deshalb am 1. Sonntag im Monat zu einem digitalen „Brunch“ mit Vortrag ein.

Ab 12.00 Uhr ist die Einwahl über folgende Adresse möglich:

https://zoom.us/j/97187248939

Dort erfolgt die Aufforderung, eine Anwendung (application) herunterzuladen und zu starten. Der Download kann jedoch auch abgebrochen und stattdessen die Zeile „join from your browser“ angeklickt werden – sofern ein geeigneter Browser benutzt wird. Dann muss nur noch der Name eingegeben, das Feld „I’m not a robot“ markiert und auf „Join“ geklickt werden.

ARIWA Ostwürttemberg freut sich auf ein Wiedersehen – wenn auch nur auf dem Bildschirm – ebenso wie auf neue Interessierte. Vor und nach dem Vortrag gibt es Gelegenheit zum Austausch mit den anderen Teilnehmer*innen. Und natürlich kann gerne auch gezeigt werden, welche veganen Leckereien gerade auf dem heimischen Tisch stehen.

Um 13.00 Uhr beginnt der Kurzvortrag von Achim Stammberger über die Frage, was Toleranz bedeutet und wo ihre Grenzen liegen.

Wichtige Hinweise!

Es wird um Einwahl bis spätestens 12.45 Uhr gebeten, damit ggf. noch Hilfestellung bei technischen Problemen geleistet werden kann. Während des Vortrags (ca. 13.00–13.20 Uhr) werden alle Mikrofone stummgeschaltet, Fragen sind dann nicht möglich.

Die verwendeten Geräte sollten mit einer Kamera, Mikrofon und Lautsprechern bzw. Kopfhöreranschluss ausgestattet sein, damit alle Teilnehmenden gesehen werden und ein Austausch untereinander erfolgen kann. Falls vorhanden, empfiehlt sich die Verwendung eines Headsets. Damit lässt sich oft eine bessere Tonqualität erzielen.

Nach dem Einwählen können Kamera und Mikrofon über die Internetseite von jede*m Teilnehmenden selbst ein- und ausgeschaltet werden. Um die allgemeinen Hintergrundgeräusche zu vermindern, empfiehlt es sich, das Mikrofon nur während eigener Redebeiträge eingeschaltet zu lassen.

Vortrag: „Toleranz und ihre Grenzen“

Der Umgang mit dem Andersartigen, mit fremden Bräuchen, ungewohnten Vorlieben und abweichenden Meinungen, gehört in einer offenen Gesellschaft zum Alltag. Wie sollte dieser Umgang aussehen: Was müssen wir akzeptieren, was tolerieren? Und was nicht?

Achim Stammberger zeigt an ausgewählten Beispielen, worin sich Akzeptanz und Toleranz unterscheiden, welche Rolle öffentlicher Meinungskampf und Meinungsfreiheit spielen – und wieso die Forderung nach Toleranz gerade im Zusammenhang mit der veganen Lebensweise oft von einem falschen Begriffsverständnis ausgeht.

Im Anschluss an den Vortrag besteht wie immer die Möglichkeit zur Diskussion.

Zur Facebook-Veranstaltung.

Zur Vortragspräsentation (Video).

Vegan-Brunch mit Vortrag

Allgemeine Hinweise

Text: © Animal Rights Watch e.V. | Bilder: © Animal Rights Watch e.V.