Mahnwache zur Schließung aller Schlachthäuser

03.07.2020, 12.00 – 14.00 Uhr
Stuttgart, Schlossplatz

Für die Schließung aller Schlachthäuser – sofort, für immer und überall

Was: Mahnwache für die Schließung aller Schlachthäuser
Wann: 3. Juli, 12:00–14:00 Uhr
Wo: Neues Schloss (Schlossplatz, 70173 Stuttgart)

Seit Monaten beherrschen die gehäuften Corona-Infektionen in deutschen Schlachthöfen die Schlagzeilen: Müller-Fleisch, Westfleisch, Vion, Tönnies, Willms Fleisch und nun auch Wiesenhof. Sie haben die prekären Arbeits- und Lebensbedingungen der dortigen Arbeiter*innen in den Fokus gerückt und einmal mehr verdeutlicht, auch Menschen zählen in den Schlachthöfen zu den Opfern der „Tierproduktion“. Aber natürlich gehört nicht nur die Ausbeutung der Arbeiter*innen fest zum Geschäftsmodell der Schlachtindustrie.

Über die mehr als 700 Millionen sogenannter „Nutztiere“, die Jahr für Jahr in deutschen Schlachthöfen getötet werden, diskutiert kaum jemand. Dabei ist diese Massentötung fühlender Individuen für den Konsum von Fleisch, Milch und Eiern ethisch und ökologisch nicht zu rechtfertigen.

Auch die Gefahr von Pandemien ist eng mit diesem System verbunden. Denn nicht nur bei COVID-19 wird der Ursprung auf einem Tier- und Fleischmarkt vermutet. Wissenschaftliche Studien zeigen seit Jahrzehnten, dass drei Viertel aller neuen Krankheitserreger von Tieren stammen. Als Hauptursachen gelten zum einen die fortschreitende Zerstörung der natürlichen Lebensräume von Wildtieren, die Menschen in Kontakt mit neuen Tierpopulationen bringt, zum anderen die weltweite „Nutztierhaltung“, insbesondere in ihrer heute verbreiteten industriellen Form.

Aufruf zum bundesweiten Aktionstag am 3. Juli

Aus all diesen Gründen fordern wir DIE SCHLIEßUNG ALLER SCHLACHTHÄUSER – SOFORT, FÜR IMMER UND ÜBERALL.

Animal Rights Watch e.V. (ARIWA) wird am 3. Juli Mahnwachen in Berlin, Bremen (Kooperation), Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Mainz, Potsdam, Schwerin und Stuttgart vor dem jeweiligen Regierungssitz oder Landesparlament organisieren. Mit ausdrucksstarken Bannern und Schildern werden wir auf das Leid der Tiere aufmerksam machen und die Schließung aller Schlachthäuser fordern.

Facebook-Event

Eine Veranstaltung von ARIWA Ostwürttemberg und ARIWA Stuttgart.

Schließen Sie sich den Mahnwachen an oder organisieren Sie selbst eine Aktion bei Ihnen vor Ort. Die Teilnehmer*innen werden dringend gebeten, eine Mund-Nasen-Maske mitzubringen und zu verwenden.

Die Fleischindustrie wankt wie nie zuvor. Bringen wir diese blutige Branche ein und für alle Mal zu Fall.

Mahnwache zur Schließung aller Schlachthäuser

Allgemeine Hinweise

Text: © Animal Rights Watch e.V. | Bilder: © Animal Rights Watch e.V.