Vegan-Brunch mit Vortrag

06.10.2019, 11.00 – 14.00 Uhr
Aalen, Hirschbachstraße 64

Wie jeden 1. Sonntag im Monat veranstaltet ARIWA Ostwürttemberg in Aalen einen veganen Mitbring-Brunch mit anschließendem Infoprogramm. Der Brunch in der Mensa der Waldorfschule beginnt um 11.00 Uhr. Ab 13.00 Uhr berichten Beate Häberle und Markus Sieker unter dem Titel „Fury in the Slaughterhouse“ über das Leben und Leid der Pferde.

Weitere Termine: Jahresprogramm 2019.

So funktioniert der vegane Mitbring-Brunch

Du bereitest einfach ein veganes* Gericht für das gemeinsame Buffet vor und bringst es mit. Eine Anmeldung ist dann nicht erforderlich. Falls du kein eigenes Gericht mitbringen kannst, kostet die Teilnahme für dich 15 Euro. Bitte melde dich in diesem Fall eine Woche vorher bei ARIWA Ostwürttemberg an.

*Wichtig: Vegan heißt frei von allen Tierprodukten, also auch Honig, Sahne, Joghurt, tierfetthaltiger Margarine usw. Wenn du unsicher bist, melde dich bei uns.

Vortrag: „Fury in the Slaughterhouse – Leben und Leid der Pferde“

Pferde sind in unserer Kultur so beliebt wie wenige andere Tiere. Ihr Verhältnis zum Menschen wird gerne als freundschaftlich, warm und fast symbiotisch romantisiert. Tatsächlich werden Pferde von Menschen jedoch vor allem eines: benutzt. Als Sportgeräte, Transportmittel, Jahrmarkt- und Zirkusattraktionen, mindestens aber als jederzeit verfügbare Freizeitbeschäftigung. Und noch immer sterben jährlich rund 6000 Pferde in deutschen Schlachthöfen.

In ihrem Vortrag legen Beate Häberle und Markus Sieker das tiefgehende einseitige Abhängigkeitsverhältnis offen, in das diese scheuen Tiere ganz selbstverständlich von klein auf gezwungen werden. Demgegenüber stehen die tatsächlichen Bedürfnisse der Pferde als Herdentiere, die in Gefangenschaft nur selten ihr natürliches Bewegungs- und Sozialverhalten praktizieren können. Nicht mehr als 300 Pferde leben heute bundesweit noch in Freiheit: als Wildpferde in autonomen Familienverbänden.

Beate Häberle und Markus Sieker setzen sich seit vielen Jahren aktiv für Tierrechte ein, insbesondere in der Aktionsgruppe Schwäbisch Hall von Menschen für Tierrechte – Tierversuchsgegner Baden-Württemberg e.V.

Vegan-Brunch mit Vortrag

Allgemeine Hinweise

Text: © Animal Rights Watch e.V. | Bilder: © Animal Rights Watch e.V.